Seit 1990 Beratung, Installation, Support

Hallo, schön das Sie bei uns vorbei schauen.

Mir persönlich war das Suchen in den Papierstößen um einen Beleg zu finden oder um zu einem Thema Auskunft geben zu können immer ein Dorn im Auge! Bei großen Kunden musste ich mehrere Akte sichten und hatte keine Möglichkeit, nach einem Schlüsselbegriff im Dokument zu suchen.

Richtig, ich musste daher alle Seiten lesen und habe, wenn man mich abgelenkt hat, wieder von vorne beginnen müssen.

Ich habe mich daher 1990 entschlossen, für den eigenen Betrieb ein Dokumenten-Management-System, kurz DMS, anzuschaffen.

Sich mit der Ist Situation, der Soll Analyse und der Umsetzung auseinander zu setzen und gleichzeitig den Alltagsjob zu meistern, überfordert einem ganz schön.

Mir war im Vorhinein klar, dass erst, wenn man einige Zeit mit einem DMS arbeitet, man die Vor-, und Nachteile des angeschafften Systems erkennt. Zwar kann man vorher mittels Fragenkatalog wesentliche, eigene Wünsche an das DMS formulieren. Aber bringt das was?

Wenig, den erst wenn man die Möglichkeiten eines DMS, das unterschiedliche Firmen anbieten, kennt, kann man Wünsche formulieren.

So habe ich sehr viel Zeit damit verbracht unterschiedliche Produkte kennen zu lernen und deren Möglichkeiten und Sicherheiten zu prüfen. Da ich die Mächtigkeit dieser Systeme erkannt habe, habe ich meine Betriebe veräußert und widme mich seit dieser Zeit meinem Hobby, DMS in die Betriebe zu bringen!

Heute, 20 Jahre später durfte ich über 5.000 Betriebe beraten und habe so die organisatorischen Probleme unterschiedlicher Betriebsarten kennen gelernt, auf diese einzugehen, der wichtigste Punkt in der Umsetzung auf ein DMS ist.

Danke an alle Firmen, die mir diese Möglichkeit geboten haben und an die über 800 Betriebe bei denen ich DMS implementieren durfte.

DANKE





Druckbare Version